Asgairsson Header
Asgairsson header
 
Nachrichten 2018 Nachrichten 2017 Nachrichten 2016

Berlin, 13. März 2019: Heute wurde bekannt, dass der Locaton Scout unterwegs ist, um geeignete Venues ausfindig zu machen, an denen das Van-Gogh-Biopic "Einohrmaler" gedreht werden soll. Unbestätigt blieben bislang Angaben, dass Til Schweiger die Hauptrolle übernehmen wird. Details im Feuilleton.

Ulan Bator und Ude, 8. März 2019: Pünktlich am Frauentag präsentierte Prof. Dr. mult Kabunke seine beiden neuesten Erwerbungen für den Menschenzoo: Die elegante Fat Lady und, um Rassismusvorwürfen zu entgehen, ihr schwarzes Pendant, gemeinjin bekannt als die Big Mama. Big Mama lamentiert, schmort Fleischstücke und stößt munter allerlei Verwünschungen aus, während es sich die Fat Lady auf dem Sofa bequem macht und sich von ihrem Boy Süßigkeiten in den Mund stecken läßt.

Mitteleuropa, 22. Februar 2019: Der finstre Erzschurke Wernher-Kevin von und zu Wölfenstein hat, wie man unschwer erkennen kann, wieder einmal zugeschlagen. Er hat sich eine Windmaschine gebaut und jetzt eingeschaltet. Das Gerät läuft auf Hochtouren und der getreue Bucklige Igor befeuert das Gerät ständig auf's neue.

Ulan Bator, 14. Februar 2019: Professor Doktor multiplus Karl-Heinz Kabunke ist angereist, um seinen Menschenzoo zu upgraden. So richtete er nun einen Gendergarten ein, in dem jede/r/s frei herumtollen kann. Auch gibt es nun drei Toiletten: eine für Jungen, eine für Mädchen und eine für Annegret Kramp-Karrenbauer.

Batzlow, 1. Februar 2019: Das Asgairsson-Observatorium freut sich verkünden zu dürfen: der Große Asgairsson wird in diesem Jahr, um nicht dereinst in die Nähe von "Chinese Democracy" gerückt zu werden, endlich ein neues Album veröffentlichen. Wie üblich wird es unter Zbigniew Szymanowskis goldenen Händen in den altehrwürdigen Szycznokowicz-Studios aufgenommen werden und soll den Titel "Dioden an die Freude" tragen.

Hyderabad, 17. Januar 2019: Die berühmteste indische Hardcore-Band Sikh Of It All geht auf Clubtour durch Europa. Bei ihren Konzerten in Ostdeutschland erhalten sie keine "Buschzulage", aber sehrwohl einen (Achtung) Heide-Rabatt. Gestern nun traten sie in einem Club am Stadtrand von Prag auf. Hernach speisten sie im noblen Fischrestaurant "U Schrittu", bevor sie standesgemäß irgendwo in einer Mikrobrauerei versackten. Wie es sich gehört.

Batzlow, 11. Januar 2019: Das Asgairsson-Observatorium hat seine Pforten wieder geöffnet, durchgelüftet und gestaubsaugt. Die Mails wurden abgerufen, die Post wurde gelesen und die Biervorräte aufgefrischt. Nach dem Genuß zahlreicher Krusovice am Vorabend wurde den Mitarbeitern heute morgen mehr als klar, was die Redewendung "Das Imperial schlägt zurück" eigentlich bedeutet.

Ísafjörđur, 2. Januar 2019: Der Große Asgairsson hat die Aktivitäten wieder aufgenommen. Nach seiner Zusammenarbeit mit den Faschistischen Vier im letzten Jahr hat er sich in gewissen Kreisen einen Ruf erarbeitet und eine Anfrage der überaus deutschen Rechtspopformation Störkraftwerk positiv beschieden.
Störkraftwerk stammen aus der östlichsten Stadt Westdeutschlands und sorgten mit ihrem Erstling "Das Brückenrätsel" für einiges Aufsehen. Der üblicherweise schwierige Nachfolger hieß in ihrem Fall "Reichsautobahn" und fand auch jenseits der üblicherweise eng gezogenen Kreise Anerkennung. Nun steht also das dritte Album an, das der Große Asgairsson arrangieren, mischen und produzieren wird. Es wird den Titel "Die HerrenMenschMaschine" tragen. Als Teaser wird die Single "Wir sind die Arier" auf den Markt geworfen werden.

Ísafjörđur, 1. Januar 2019: Wie üblich hat der Große Asgairsson die Feiertage verkraftet und einigermaßen überstanden, dem Schwarzen Tod arg zugesprochen und Gammelrochen geschmaust. Heuer gab es wieder ein Prachtexemplar.


Untitled Document weitere Nachrichten:2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005  
bottom
bottom